Als ich vor drei Jahren mein Buch "be YOUnique. Lebe dich selbst, so wie du dir gefällst" geschrieben habe, war es um mich herum alles andere als still. Mit dem Tag, als ich das Schreiben begann, fing ein unglaublicher Krach und Lärm über mir an. Es wurde das gesamte Dachgeschoss aus- und umgebaut. Erst dachte ich, halte diesen Lärm nicht aus. Ich wär ärgerlich, wütend und verzweifelt. Doch dann erinnerte ich mich an einen Satz, aus meiner zweimonatigen Stille Meditation: "It's not the object which brings peace. It's my relationsship."

 

Es geht also nicht um den Ort ohne Geräusche sondern darum, ganz bei sich und ruhig zu sein im Innern... Gott sei dank habe ich es nach einiger Zeit geschafft, meinen Mittagsschlaf ohne Ohrstöpsel geniessen zu können. Die Bohrer und das Klopfen des Hammers habe ich mir einfach als Melodie vorgestellt und schwupss, der Schreibfluss war da.

 

Ich bin davon überzeugt, dass alle Menschen fähig sind, Stille geniessen zu können. Denn die Sehnsucht nach Stille ist etwas zutiefst Menschliches und steckt in Jedem von uns. Und falls du dir noch nicht sicher bist oder dich auch nach Stille sehnst, dann nutze doch den nahenden Herbst dazu, in diesen wundervollen Raum einzutauchen und dich selbst wieder ein Stückchen besser kennenzulernen. Vielleicht tauchen wir ja bald zusammen in die Tiefe der Stille?

 

STILLE RETREAT "ENJOY YOUR SILENCE"
 mit KATJA STERZENBACH IN SOYEN BEI MÜNCHEN, 16.-18. November 2018

Klicke hier für mehr Informationen