· 

Der Boom der Verkaufspartys

 

Ob Kosmetik oder Katzenfutter, Tupper oder Thermomix, Dessous oder Dekoration: geselliges Shoppen im Wohnzimmer wird immer beliebter. Rund zehn Prozent der Bundesbürger besuchen regelmäßig eine Verkaufsparty. Sie konsumieren zwischen Sessel und Sofa jedes Jahr Waren und Dienstleistungen im Wert von mehr als 17 Milliarden Euro. Das ergeben Studien der Universität Mannheim, die der 1967 in Frankfurt am Main gegründete Bundesverband Direktvertrieb Deutschland (BDD) seit 2012 jährlich in Auftrag gibt.

Weiterlesen

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0